Klassenpatensystem – was ist das?

Klassenpaten sind Schüler und Schülerinnen aus der 9. Jahrgangsstufe, die sich für eine Betreuung der 5. Klassen zur Verfügung gestellt haben. Die Grundidee ist "Große helfen Kleinen". Mit Hilfe der Klassenpaten können sich die Neuen aus den 5. Klassen schneller in der neuen Schule zurechtfinden. So haben sie im Alltag Ansprechpartner, die ihnen erklären können, wie „das Gymnasium Eltville funktioniert“ und die ihnen bei  Problemen unterschiedlichster Art mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Die meist ohnehin in hohem Maße sozial engagierten Klassenpaten bekommen die Möglichkeit zum Einbringen ihrer Fähigkeiten in die Schulgemeinde sowie zum Erweitern ihrer sozialen Kompetenz. Ein dreitägiges Ausbildungsseminar bereitet sie auf ihren Einsatz im fünften Schuljahr vor.