Graffitiprojekt: Schulverschönerung in (und mit) Dosen

Die Arbeitsgruppe zur Schulverschönerung unter der Leitung der Schulsprecherin Paulina Racke hat ihr erstes Projekt abgeschlossen. Am Mittwoch vor den Ferien wurde das Schulgebäude mit Dämpfen eingenebelt und der erste Aufgang (um-)gestaltet.

Aufgegriffen wurde das Logo unserer Schule, weiter oben säumen Weinberge und -reben die Treppe. Die anderen Aufgänge sollen in Zukunft ebenfalls verschönert werden. Besonderer Dank geht in diesem Zusammenhang an den Förderverein, der durch seine tolle Unterstützung das Projekt erst möglich gemacht hat.