Sightseeing für Große

Die 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Projektes Sightseeing, geleitet von Frau Helm und Frau Springer, besuchen jeden Tag Städte, in denen sie Stadtführungen durchführen. Gestern waren sie noch in Koblenz und heute fahren sie schon wieder nach Mainz. Ihr Ziel ist es, die nähere Umgebung kennenzulernen und dabei Spaß zu haben. Man findet sie fast nie in Raum 404, denn sie sind fast immer unterwegs.

Dem interviewten Teilnehmer, Paul aus der 8c, gefällt das Projekt, er findet es unterhaltsam und würde es jederzeit wieder machen. „Die Zeiten des Projektes sind unterschiedlich“, sagt er, „manchmal von 11.00 bis 17.00 und manchmal von der ersten bis zur sechsten Stunde.“ Die Gruppe scheint viel Spaß zu haben.  

Von Luis Hambuch (6a) und Fabian Euler (6a)