Literarischer Abend Englisch: „American History Night“

Am 21. Mai 2015 präsentierte der Englisch-Leistungskurs von Herrn Dr. Juras den ersten literarischen Abend des Gymnasiums Eltville in englischer Sprache.

Unter dem Motto "American History Night" zeigten die 16-18-jährigen Schülerinnen und Schüler sowohl live auf der Bühne als auch in eigens produzierten Video-Clips Schlaglichter aus der US-amerikanischen Geschichte.

Darunter fanden sich puritanische Gebete, Prozessszenen vor dem Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten, gestellte Interviews mit den afro-amerikanischen Bürgerrechtlern Martin Luther King und Malcolm X sowie kritische Besprechungen der stereotypischen Vorstellungen des amerikanischen Multikulturalismus vor dem Hintergrund seiner teils katastrophalen Auswirkungen in den gegenwärtigen durch Polizeigewalt gegen stigmatisierte Minderheiten verursachten ethnischen Unruhen.

Im bis auf den letzten Platz gefüllten Pfarrzentrum in Niederwalluf wurden dem aus Eltern, Mitschülern und Angestellten der Schule bestehenden Publikum viele Zusammenhänge zwischen dem Selbstverständnis der frühen Siedler als von Gott auserwähltes Volk einerseits und den aktuellen innenpolitischen Problemen andererseits vor Augen geführt.

Abgerundet wurde die schöne Veranstaltung durch eine reichhaltige Bewirtung mit Hot Dogs, leckeren mit Lachs und Frischkäse belegten Bagels, frisch gebackenen Brownies sowie eisgekühlten Getränken. Eingehende Spenden sammelten die Schülerinnen und Schüler zur weiteren Finanzierung ihrer Kursfahrt nach Schottland im Oktober 2015.

 

Text: Uwe Juras

Fotos: Q2b + Friends