BUNDESJUGENDSPIELE 2013

Nach zwei wetterbedingten Terminverschiebungen,
fanden am 11.6.2013 die Bundesjugendspiele der
Klassen 5-9 bei bestem Leichtathletik-Wetter
statt. Die E-Phasen Schülerinnen und Schüler,
sowie die Klassenpaten unterstützten die
Lehrerinnen und Lehrer an den Stationen bzw. begleiteten die Klassen.


Der Wettkampf verlief vorwiegend verletzungsfrei.
Von den insgesamt 526 teilnehmenden Jugendlichen,
konnten sich am Ende 80 Mädchen und 89 Jungen
über eine Ehrenurkunde freuen und 85 Mädchen und
95 Jungen erkämpften sich eine Siegerurkunde.


Herzlichen Glückwunsch
und ein Dankeschön an die vielen Helfer!

 
 

 

 

Die Disziplinen wurden jeweils in altersgerechten Anforderungen durchgeführt:

Sprint  (50m, 75m oder 100m)

Lauf ( 800m oder 1000 m)

Wurf (80 gr oder 200 gr)