AG Übersicht 2017 / 2018

Naturschutz AG

Klassenstufe 5ff.

Leitung: Herr Molsberger

Unsere Schule ist hinsichtlich ihrer Lage und ihres Geländes etwas ganz Besonderes und bietet schon jetzt vielen wild lebenden Tieren und Pflanzen einen Lebensraum. Dieser soll durch Anpflanzung und Pflege geeigneter Gehölze und Stauden weiter verbessert werden. In der AG lernen die Teilnehmer Grundlegendes über die Lebensweise und Ansprüche unserer Insekten und Vögel und arbeiten praktisch daran, sie zu fördern

Rechtschreib-AG

Klassenstufe: 5-6 (1 Wochenstunde)

Leitung: Frau Hirdes

Die AG unterstützt Fünft- und Sechstklässler mit Rechtschreibproblemen. Sie ist in der Regel nicht frei wählbar, sondern wird auf Anraten der Deutschlehrer belegt.

Jugend debattiert

Klassenstufen: 7-Q (2 Wochenstunden)

Leitung: Herr Simon

Jugend debattiert ist ein deutschlandweit angebotenes Debattierforum bei dem das Debattieren mit und gegeneinander im Mittelpunkt steht. Ob Fragen wir „Sollte Werbung an Schulen erlaubt werden?“, „Sollte die Torlinientechnologie in der Bundesliga eingeführt werden?“ oder „Sollte Donald Duck das Vermögen von Dagobert erben?“
Es gibt viel, auch nicht immer ernst gemeintes zu debattieren. Du übst dabei mitzureden, mit der Kraft deiner Worte zu überzeugen und kompetent sowie selbstbewusst aufzutreten. Ziel sollte es dabei ebenfalls sein, „Jugend debattiert“ als festen Programmpunkt an unserer Schule zu etablieren.

Foto-AG (Fotografieren und Bildbearbeitung)

Klassenstufe: 7ff. (2 Wochenstunden)

Leitung: Herr Junker

In der Foto-AG lernst du, wie man Motive findet, Bilder aufbaut und ggf. am Computer nach bearbeitet. Du solltest eine eigene Digitalkamera (kein Handy) mitbringen, da Leihkameras nur im begrenzten Umfang zur Verfügung stehen. Zudem solltest du ernsthaftes Interesse daran haben, deine fotografischen Fähigkeiten zu verbessern.

Schulsanitäter

Klassenstufe: 7-Q

Leitung: Frau Ritzau

Diese AG besteht bereits. Man kann daran nur teilnehmen, wenn man die 45 std. Ausbildung absolviert hat.

NAWi Experimente

Klassenstufe: 5-7 (1 Wochenstunden, nach Absprache)

Leitung: Frau Weiler

Naturwissenschaftliche Phänomene werden fächerübergreifend mit Hilfe von Experimenten bearbeitet. Kenntnisse und Fertigkeiten in der Laborpraxis werden vermittelt.

Trommeln

Klassenstufe: 5 bis 10 (1 Wochenstunde)

Leitung: Frau Voß

Es werden auf afrikanischen Djemben und einigen Congas Rhythmusstücke unterschiedlichster Art eingeübt. Manchmal kommen auch ungewöhnliche Instrumente zum Einsatz, z.B. Plastikflaschen. Dabei stehen die eigene Kreativität und Spaß im Mittelpunkt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bigband

Klassenstufe: nach Absprache (2 Wochenstunden)

Leitung: Frau Rick

Die BigBand des Gymnasiums Eltville probt 14-tägig zwei Schulstunden nach Vereinbarung.

Teilnehmen können grundsätzlich alle Schüler, die ein Blasinstrument spielen. Die Rhythmusgruppe besteht aus Gitarre, Bass, Klavier und Schlagzeug.

Voraussetzung für die Aufnahme in die Band ist eine fortgeschrittene Spieltechnik. Die Besetzung für das neue Schuljahr erfolgt dann nach dem jeweiligen Bedarf an Instrumenten. Bei Interesse sich aber in jedem Fall einfach mal an Frau Rick wenden.

Am Ende des Schuljahres werden die erarbeiteten Stücke in einem Konzert präsentiert. Die BigBand tritt außerdem regelmäßig bei öffentlichen Veranstaltungen in der Region auf (Weihnachtsmärkte, Feste, etc.). Die Teilnahme an diesen zusätzlichen Terminen ist für die Mitglieder obligatorisch. Die Probenfreizeit im Februar ist ein wichtiger Grundstock für die Arbeit. Im kommenden Schuljahr steht im Herbst eine Konzertreise in die französische Partnerstadt Montrichard an. Geplant ist außer zahlreichen weiteren Auftritten auch ein Besuch der hr-BigBand in Frankfurt sowie die Teilnahme an einem Wettbewerb.

Orchester

Klassenstufe: ab Klasse 7ff., (Klasse 5/6 nach Rücksprache und Erfahrung) (2 Wochenstunden)

Leitung: Herr Haueisen

In der Orchester-AG erarbeiten wir Musikstücke für die traditionellen Schulkonzerte an Weihnachten und im Sommer. An Weihnachten spielen wir in der Regel barocke Stücke und geben dem Konzert mit diesen einen festlichen Charakter. Für den nächsten Sommer ist ein gemischtes Programm aus klassischen Stücken und Filmmusik geplant.

Die Proben finden teilweise als Registerproben statt (nur Blasinstrumente zusammen / nur Streichinstrumente zusammen) und teilweise im Tutti (alle Instrumente).

Geeignet ist diese AG für Schüler, die ein klassisches Instrument seit mindestens zwei Jahren spielen und regelmäßig Instrumentalunterricht haben.

Förderunterricht LRS Kl. 5

Förderunterricht LRS Kl. 6

Taekwon-Do AG und Selbstverteidigung

Klassenstufe: 5 ff. (2 Wochenstunden)

Leitung: Frau Lutgen

„Das oberste  Ziel des klassischen Taekwon-Do ist es zu erschaffen und nicht zu zerstören. Dabei fördert es die Entwicklung einer körperlich und geistig ausgeglichenen Persönlichkeit. Jedes Ungleichgewicht wird vermieden. Konzentration, Ausdauer, die Fähigkeit sich und seine Gedanken zu kontrollieren, Angst und Erschöpfung zu überwinden sind wichtige Bestandteile der Schulung von Körper und Geist. (Großmeister Kwon, Jae-Hwa)

Für das Belegen dieser  AG sind keinerlei  Vorkenntnisse nötig. Die Grundtechniken werden von Anfang an geschult und aufgebaut. Hierbei wird auch Wert darauf gelegt, dass man Grundzüge der Selbstverteidigung anwenden lernt.

Ggf. fallen Kosten für den Erwerb eines Taekwon-Do Anzuges und eine Gürtelprüfung an. 

Jugend trainiert für Olympia - Fußball Jungen

Klassenstufe: 5-8 (2 Wochenstunden)

Leitung: Herr Kuschnereit

In der AG werden spielerische und spieltaktische Fähigkeiten und Fertigkeiten des Fußballspiels eingeübt und gefestigt. Das Ziel der AG ist es, eine Mannschaft zu bilden, die das Gymnasium Eltville im Schulwettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ (mit Erfolgsaussichten) vertreten kann.

Mädchen - Fußball

Klassenstufe: 5-Q (2 Wochenstunden)

Leitung: Frau Schumann

Dass auch Mädchen Fußball spielen können, ist schon lange nichts Neues mehr. Aus diesem Grund steht in dieser AG der Spaß am Fußballspielen an erster Stelle.

Hierzu werden in jeder Trainingsstunde durch verschiedene Übungen und Spiele sowohl die Technik und der Umgang mit dem Ball als auch das Spielverständnis geschult. Das gemeinsame Abschlussspiel bildet den Schlusspunkt einer jeden AG.

Neben unserer wöchentlich stattfindenden AG nehmen wir auch an Turnieren teil, um uns mit anderen Mädchenschulmannschaften zu messen.

Handball

Klassenstufe: 6-8 ( 2 Wochenstunden)

Leitung: Herr Müller

Das vorrangige Ziel ist es, gemeinsam Spaß zu haben bei der Bewegung mit dem Ball. Das muss nicht immer nur der Handball sein. Es sind Jungen und Mädchen willkommen, auch die die nicht im Verein sind!

Modelleisenbahn

Klassenstufe: 5ff. (2 Wochenstunden)

Leitung: Herr Leiter

Ziel: Bau einer Modelleisenbahnanlage (Modulanlage) in der Spur H0 nach amerikanischem Vorbild. 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer planen und bauen an einer Modulanlage weiter, und entwickeln neue Module.

Sie lernen das Erstellen von Gleisplänen, das Verlegen der Gleise und Weichen, elektrische und elektronische Schaltungen, die Gestaltung der Landschaft, Planung und Bau maßstabsgerechter Gebäude für die Modell-Landschaft und vieles mehr.

Badminton

Klassenstufen: 6-8 (2 Wochenstunden)

Leitung: Hr. Wilhelm

Der Spaß am Badminton-Spiel steht hier im Vordergrund. Erlernt werden die wichtigsten Techniken der Grundschläge und das Spielen im Einzel zund Doppel.